Sicherheitsaudit Bahnübergang Gräfendorf

Zahlen, Daten, Fakten

Auftraggeber

Staatliches Bauamt Würzburg

Bearbeitung rö

11/2020

Bauliche Umsetzung der Maßnahme

08/2021-11/2021

Leistungen

Sicherheitsaudit im Rahmen der Baumaßnahme „Neubau Knotenpunkte, Kreuzung Bahnlinie, anbaufreie Strecke innerorts“

Leistungsumfang

  • Auditierung der Ausführungsplanung auf Grundlage
  • Richtlinien und Regelwerke für Straßenverkehrsanlagen
  • Vorschriften, Richtlinien und Regelwerke für Bahnverkehrsanlagen

Die Gemeinde Gräfendorf befindet sich mit ihrem Bahnhof an der Bahnstrecke 5210 (Saaletalbahn), welche die Städte Gemünden und Bad Kissingen miteinander verbindet.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit plant die DB Netz AG die Errichtung eines elektronischen Stellwerkes (ESTW) und die Anpassung des Bahnübergangs an die geänderten betrieblichen, infrastrukturellen und signaltechnischen Anforderungen der DB AG und Gegebenheiten.

So muss die kreuzende Staatsstraße St 2302 aufgrund der unterschiedlichen Höhenlage samt Gehweg auf einer Länge von ca. 171 m ausgebaut, teilweise angehoben und ein Flurweg auf ca. 40 m ausgebaut werden. Zur Verkehrsführung werden drei Verkehrsinseln erstellt. Der Gehweg wird im Kreuzungsbereich von der Straße abgesetzt und führt mit einer Breite von 2,50m senkrecht über die Gleise. Zwei separate Schranken und Geländer sichern den Weg zur Gleis- und Straßenseite hin ab. Die rö ingenieure gmbh unterstützt das Staatliche Bauamt Würzburg im Rahmen des Sicherheitsaudits bei der Ausführungsplanung zu den Anpassungsmaßnahmen am Bahnübergang.

Auf Grundlage der aktuellen Planungen konnten durch das Sicherheitsaudit potentielle Konflikt- bzw. Gefahrenstellen herausgearbeitet werden, sodass Auftraggeber und Planer entsprechende Änderungen und Anpassungen in die weitere Planung mit einfließen lassen konnten.

So wurden u.a. die Breiten der Verkehrsräume für Fußgänger sowie die Barrierefreiheit hinsichtlich der Querneigungen und Bordsteinabsenkungen geprüft. Entwässerungsschwache Bereiche zur Sicherstellung einer Ordnungsgemäßen Entwässerung wurden herausgearbeitet. Freizuhaltende Sichtfelder und diesbezügliche Hindernisse sowie Markierungen und Beschilderungen wurden geprüft und die Anforderungen an den Betriebsdienst kontrolliert.

Kontakt

Unser Team berät Sie gerne

Unser Ziel ist, Ihr Bauprojekt gemeinsam mit Ihnen hinsichtlich Ausführung, Qualität, Kosten und Termine zu definieren und in der Umsetzung transparent zu dokumentieren und zu steuern.

info@roe-ingenieure.de

Wir sind da – schreiben Sie uns.

 

+49 931 4973780

…oder rufen Sie uns an und kommen auf einen Kaffee vorbei!